Wimpern Verlängerung

Klassische and Gemischtes Set

Classic (1:1 Technik) – Neu Set (Dauer 1h)

Eine individuelle Erweiterung für eine einzelne natürliche Wimpern
*Fügt Länge und Locken hinzu
*Natürliches Look

95 CHF

Auffüllen nach 2 Wochen / 3 Wochen

60 CHF / 80 CHF

 

Russian Lashes (Volumen Technik)

Neu Set (Dauer 2h)

Ultra-dünne Verlängerungen in Fächer (2-5) Wimpern auf einem einzelnen natürlichen Wimpern aufgetragen
*Leichter voller aussehen

180 CHF

Auffüllen nach 2 Wochen / 3 Wochen

100 CHF / 140 CHF

 

Mega Volumen (Volumen Technik)

Neu Set (Dauer 2,5 h)

220 CHF

Auffüllen nach 2 Wochen / 3 Wochen

140 CHF / 180 CHF

Was ist der Unterschied zwischen der klassischen individuellen und der Russischen Volumen Wimpernverlängerung?

Dies muss wohl die am häufigsten gestellte Frage sein, die ich von meinen Kunden bisher gestellt bekomme habe. Die Unterschiede Die klassische individuelle Wimpernverlängerung (die 1:1 Methode) wird durch Anwendung einer Wimper durchgeführt. Die Erweiterung wird also auf eine natürliche Wimper vorgenommen. Das Volumen ist auf die vorhandenen Naturwimpern beschränkt.

Auf 90 natürliche Wimpern, kann eine Verlängerung nur auf Basis dieser 90 Wimpern mit der Classic-Technik anwendet werden. Diese Art der Wimpernverlängerung eignet sich insbesondere für jene, die bereits einen starken natürlichen Wimpernbestand aufweisen. Bei wenigen oder sehr dünnen Naturwimpern empfiehlt sich die Volumentechnik.

Bei der Russischen Volumen Technik wird an jedem der natürlichen Wimpernhaare gleich mehrere feine und leichte künstliche Wimpern befestigt. Auf einer vorhandenen Wimper können bis zu sechs Wimpern angebracht werden. Dank dieser feinen Wimpernfächer wirkt die Wimpernverlängerung voluminöser und glamouröser. Die Kunstwimpern werden miteinander verklebt und aufgefächert.

Was diese Technik so erstaunlich macht, ist die Erweiterung von EXTREM dünnen Kunstwimpern! Das Gewicht dieser Wimpern ist oft kleiner oder gleich dem Gewicht einer klassischen Wimpernverlängerung. Weshalb die Russische Volumen Technik von jedermann getragen werden kann, auch für diejenigen, die sehr dünne Naturwimpern aufweisen. Der tägliche Gebrauch von Mascara und Wimpernzange gehört damit der Vergangenheit an. Die Augenlider werden nicht beschwert und höchster Tragekomfort ist hier garantiert.

Vor einer Wimpernverlängerung

  • Die Augenpartie sollte sorgfältig gereinigt werden, mit einem milden fettfreiem Make-Up Entferner.
  • Zu jedem Termin ohne Augen-Make-up oder Mascara zu erscheinen.
  • Tage vorher sollten keine Wimpernwelle durchgeführt werden.
  • Eine Stunde vor dem Termin sollten keine Feuchtigkeitscreme, Sonnencreme oder Augencreme aufgetragen werden. Diese Öle und die wasserfeste Mascara lassen einen Film auf den natürlichen Wimpern und verhindern dadurch, dass die Augenpads an der Haut haften.

Bitte unbedingt vermeiden:

  • In den ersten 24 Stunden den Kontakt mit Wasser, Dampf und Tränenflüssigkeit vermeiden. Der verwendete Kleber kann dadurch zu schnell austrocknen oder sogar durch Schweißbildung zu bröckeln beginnen.
  • Nicht an Augen und ihren neuen Wimpern zu reiben. – Die Verwendung von Mascara ist grundsätzlich nicht mehr notwendig.
  • Verwenden Sie keine Wimperntusche auf Verlängerungen.

Pflege nach dere Wimpernverlängerung:

  • Waschen Sie die Wimpern alle 3-4 Tage, trocken tupfen und durchkämmen mit einem Wimpernstab.
  • Pro Tag und je Auge fallen ca. 1-3 Wimpern aus.
  • Die Haltbarkeit der Kunstwimpern betragen ca 60-90 Tage.
  • Um mit der Wimpernverlängerung ein dauerhaft schönes und gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, nach etwa zwei bis drei Wochen zu einer kürzeren Nachbehandlung zu kommen.
  • Das Auffüllen ist kostengünstiger, nach 4 Wochen wird dagegen der komplette Satz berechnet.